Fassenacht bei der Feuerwehr
Trotz Platzwechsel ein Erfolg

Wegen der andauernden Bauarbeiten in der Zehnthofstraße konnten wir in diesem Jahr nicht wie gewohnt am Platz vor unserem Feuerwehrhaus feiern und unsere Gäste bewirten.
Kurzerhand sind wir dann an den Geschichtsbrunnen in der Mainzer Straße umgezogen, und haben dort mit den Närrinnen und Narren den AKK-Fastnachtsumzug gefeiert und angesehen. Hier ein paar Bilder von unseren Aktivitäten:


Unser Stand am Geschichtsbrunnen


Unsere Wagenbesatzung am neu gestalteten Fahrzeug.


Ein herzlicher Dank geht an Frau Pamela Wecker für die wieder hervorragende professionelle Gestaltung unseres Jugendwagens.


Danke an die Fa. Waldemar Bobak, Ginsheim-Gustavsburg, für die alljährliche Bereitstellung der Zugmaschine für den Jugendwagen.


Die Kinderfeuerwehr nimmt mit eigenem Wagen am Umzug teil. Dankeschön an die Fa. Mehlinger, Mainz-Kostheim, für die Stellung des Fahrzeuges.


Unsere „Zugend(t)e“

Selbstrettung / Absturzsicherung

Am vergangenen Donnerstag stand das Thema Absturzsicherung und Selbstretten auf dem Dienstplan. Hierfür wurde die Feuerwache 2 der Berufsfeuerwehr Wiesbaden angefahren. Dort angekommen bekamen wir von einem Ausbilder der Höhenrettungsgruppe eine kurze Wiederholungsunterweisung in die Ausrüstung und baulichen Voraussetzungen an Fixpunkten wie zum Beispiel Treppen- oder Balkongeländer. Selbstrettung / Absturzsicherung weiterlesen

Der Brandschutz in Mainz-Kastel bis zum 19. Jahrhundert

Seit dem Mittelalter kennen wir den Begriff der sogenannten Feuerlöschordnung. Die Zeiten des 13. bis 15. Jahrhunderts, das Geschichtsschreiber auch die „Zeit der großen Brände“ genannt haben, brachte die Obrigkeit auf Grund der immer wieder auftretenden verheerenden Brandkatastrophen dazu, solche Ordnungen zu erlassen. So gab es in fast allen Städten und Gemeinden „Löschgilden“, „Brandgilden“, „Löschzünfte“, „Löschkorps“ oder „Löschanstalten“. Der Brandschutz in Mainz-Kastel bis zum 19. Jahrhundert weiterlesen

Mitglied werden

Wenn Sie sich für unsere Tätigkeiten und unsere Arbeit interessieren und Sie uns unterstützen möchten, dann können Sie dem Verein „Freiwillige Feuerwehr Mainz-Kastel 1866 e.V.“ beitreten. Dazu laden Sie das anhängende Anmeldeformular einfach herunter, füllen es aus und senden es an uns zurück. Sie erhalten dann eine Bestätigung Ihrer Mitgliedschaft. Mitglied werden weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.